LOGO
LOGO

News article

5 months ago - 3/19/2019

LANXESS arena weiter Nummer 1

Fast 9 Mio. Tickets haben die zehn publikumsstärksten Arenen in Deutschland zusammen im letzten Jahr verkauft. Im Vergleich zum Vorjahresranking haben sich nur wenige Veränderungen ergeben. Die LANXESS arena, wo in diesem Jahr am 1. und 2. Juni zum 10. Mal das VELUX EHF FINAL4 ausgetragen wird, ist weiterhin die klare Nummer 1 und erwartet nun mit Spannung die Platzierung im internationalen Vergleich.

Fast uneinholbar erreicht die LANXESS arena mit mehr als 1,7 Mio. Besuchern im Jahr 2018 erneut den ersten Platz. „Auch wenn wir diese Spitzenposition jetzt bereits seit mehreren Jahren innehaben, macht uns dieses Ergebnis Jahr für Jahr sehr stolz. Denn es ist ein großartiger Lohn für die Arbeit, die das Team der LANXESS arena tagtäglich leistet. Jetzt warten wir gespannt und optimistisch auf die Ergebnisse des Pollstar-Rankings, um zu sehen, ob wir im internationalen Vergleich ähnlich gut abschneiden können“, so Arena-Chef Stefan Löcher.

Die Ergebnisse des internationalen Arena-Rankings des Branchenmagazins Pollstar werden im April erwartet. Das bislang beste Resultat konnte die LANXESS arena im ersten Halbjahr 2018 erzielen, als man sich mit mehr als 1 Million Besuchern bei Konzerten, Shows und Entertainment-Veranstaltungen die Spitzenposition im internationalen Vergleich sichern und somit sogar den Madison Square Garden in New York und das WiZink Center in Madrid hinter sich lassen konnte – nicht zuletzt aufgrund von Top-Acts wie Shakira, Katy Perry und Justin Timberlake.

Als Austragungsort des VELUX EHF FINAL4 ist die LANXESS arena seit 10 Jahren das Mekka des europäischen Clubhandballs. Der Vertrag wurde unlängst bis 2024 verlängert. 

Autor: EHF / cor, ew
English Deutsch